Ihr Nahversorger vor Ort: die Vorratskammer Ferlach

In Krisenzeiten stechen besondere Menschen mit außerordentlichen Leistungen hervor. Einer dieser „Heimathelden“ ist der Jungunternehmer und Nahversorger Hannes Piskernik. Seine Vorratskammer in Ferlach bietet schon seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen uneingeschränkte Versorgung mit frischen, regionalen Lebensmitteln vor Ort und im Großraum Rosental. 

Hannes eröffnete die Vorratskammer im Schloss Ferlach vor ziemlich  genau einem Jahr. Nach anfänglichem Gegenwind, wird sein Konzept einer nachhaltigen und örtlichen „Speisekammer“, zunehmend angenommen, denn Klimaschutz, Zusammenhalt und Nachhaltigkeit sind mittlerweile keine Fremdworte mehr.

Die Bandbreite an regionalen und nachhaltigen Produkten ist groß. Von Fleischerzeugnissen heimischer Bauern, über frische Milchprodukte, Teigwaren, Öle, Obst, Gemüse und zahlreichen weiteren Schmankerln, bietet die Vorratskammer alles, was einer gesunden und ausgewogenen Ernährung bedarf.

Hannes selbst ist Landwirt und mit der Natur stark verbunden. Dass Industrie-Lebensmittel aus Großkonzernen, Quantität vor Qualität stellen und das Überleben kleiner Produzent*innen gefährden, war ihm seit jeher ein Dorn im Auge. Hannes kennt aufgrund seiner Herkunft die Probleme der heimischen Betriebe und ist daher bemüht, einen Anteil zum Erhalt der lokalen Produktionen beizutragen, sowie ressourcen- und umweltschonend zu arbeiten.

Der Selbstbedienungsladen im Time Out

Tolles Engagement

Hervorzuheben ist das unglaubliche Engagement des Jungunternehmers in der Krisenzeit, seine Kund*innen weiterhin bestmöglich zu versorgen und die Flexibilität in seiner Arbeitsweise. Innerhalb kürzester Zeit hat Hannes die Vorratskammer in einen Selbstbedienungsladen umgewandelt, persönliche Lieferungen (besonders an ältere Menschen und Personen aus den Risikogruppen) etabliert und sich mit der Besitzerin eines lokalen Restaurants zusammengeschlossen. Silke Gerger vom „Time Out“ in Ferlach kocht nun mit den Produkten aus der Vorratskammer und zaubert täglich schmackhafte, hochwertige Speisen.

Derzeit ist der Selbstbedienungsladen im „Time Out“, in Ferlach untergebracht. In den nächsten Wochen wird der Standort im Schloss Ferlach zusätzlich wiedereröffnet. Hannes hatte schon immer große Pläne und die Vorratskammer wird bald in mehreren Städten zu finden sein, unter anderem ist eine Standorteröffnung in Villach geplant.

Im Selbstbedienungsladen in Ferlach und durch die persönlichen Hauszustellungen ist eine Nahversorgung weiterhin gewährleistet. Zudem wird demnächst ein Online-Shop eingerichtet.

 

Kontaktdaten:

Die Vorratskammer, Hannes Piskernik

Sponheimer Platz 1

9170 Ferlach

Tel.: 0676 4211886

Webhttps://www.facebook.com/VorratskammerFerlach/

 

Gast-Artikel von Bloggerin Elisabeth Daniela Weissitsch

Web: https://lissilogia.com

Facebook: https://www.facebook.com/lissilogia/

Anzeige