Sirnitz – immer einen Ausflug wert

Schloß Albeck – größter Holzskulpturenpark Österreichs

Ein Schloß ist an sich schon ein faszinierender Ort, das Schloß Albeck jedoch hat etwas ganz Besonderes zu bieten, Österreichs größten Holzskulpturenpark.

Schloß AlbeckSeit 2011 findet jedes Jahr im Sommer ein Bildhauersymposium mit verschiedenen Themenschwerpunkten statt, auf denen Künstler aus ganz Europa, aus den USA und der Türkei, aus einem rohen Lärchenstamm eine Skulptur zu einem vorgegebenen Thema schaffen. Die hochwertigen und atemberaubenden Skulpturen werden per Hand mit Motorsägen und feinen Werkzeug geformt. Mittlerweile sind es über 90 Figuren, die auf der ebenen Wiese vor dem Schloß stehen und den größten Holzskulpturenpark Österreichs bilden. Der Park befindet sich inmitten der Natur und ist ein Ort der Kraft und Einkehr. Nach dem Besuch im Holzskulpturenpark lädt das bezaubernde Restaurant im Schloß zum Verweilen ein. Heimischer Fisch (Forelle, Saibling, Kärntner Lax) von der Bio-Fischzucht „Markus Payr“ am Fuße des Schloßhügels sind ein besonders feines Angebot.

Schloß AlbeckAbgerundet wird die gute Küche durch feine Weine von renommierten österreichischen Winzern. Natürlich steht Ihnen das Restaurant auch für diverse Feierlichkeiten wie Geburtstage oder Hochzeiten zur Verfügung. Eine einzigartige Kulisse, die einen unvergesslichen Besuch verspricht. Übrigens können Sie jetzt schon Ihre Weihnachtsfeier im Schloß Albeck planen (bis zu 80 Personen – Menüs in allen Kategorien) sowie geschmackvolle Weihnachtsgeschenke in der reich sortierten Geschenksboutique kaufen.

Besuchen Sie das Schloß Albeck und lassen Sie sich von Kunst & Kulinarik, inmitten einer einzigartigen Kulisse, verzaubern. Sonntags finden um 11:00 & 15:00 Uhr Konzerte statt.

Kontakt:
Schloß Albeck
Café – Restaurant, Geschenksboutique, Konzerte, Theater, Kabarett, Ausstellungen
Schlossweg 5, 9571 Sirnitz
Tel.: +43 4279 / 303
E-Mail: info@schloss-albeck.at
Internet: www.schloss-albeck.at

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Sonntag & Feiertag, 11 bis 18 Uhr
Am Abend ersuchen wir um Ihre Reservierung unter +43 4279/303

Landgasthof zum Scheiber – wo Wohlfühlen groß geschrieben wird

Landgasthof ScheiberDas Gebiet Hochrindl ist ein wahrer Traum für Wanderer, Radfahrer und auch für Biker. Aber auch Fans der guten Küche kommen hier auf Ihre Kosten, wie zum Beispiel beim Landgasthof zum Scheiber. Der Gasthof liegt mitten im wunderschönen Ort von Sirnitz/Albeck auf 790 m Seehöhe am Fuße des Wander- und Wintersportgebietes Hochrindl. Bekannt für seine hervorragende Küche, lockt der Gasthof täglich viele Besucher an. Ob Wanderer, Radfahrer oder Biker, hier ist wirklich jeder willkommen. Der Traditionswirt aus der Sirnitz setzt auf regionale Köstlichkeiten und Schmankerln, alles hausgemacht. „Es ist uns ein großes Anliegen, dass wirklich alle – Einheimische und Gäste – den Weg zu uns finden. Wir wollen einen Ort der Kommunikation, der Geselligkeit und des Genusses schaffen“, sind sich Vater Gotthard Fritzer und Tochter Stefanie Fritzer, Gastwirte vom Landgasthof zum Scheiber, einig. Besonders beliebt sind die saisonales Spezialthemen, welche der Landgasthof anbietet. Von Schwammerl über Bild bis hin zu Spargel und Kürbissen.

Landgasthof Scheiber

Neben der ausgezeichneten Küche punktet der Landgasthof auch mit 20 stilvoll eingerichteten Zimmern, welche dazu einladen, eine Nacht im Gebiet Hochrindl zu verbringen. Vor allem bei Bikern ist das Gebiet der Hochrindl sehr beliebt, da es hier traumhafte Touren für jedermann gibt. Gerade bei längeren Touren bietet es sich an, eine Nacht Halt im Landgasthof zum Scheiber zu machen und sich nach einer köstlichen Stärkung in einem der gemütlichen auszuruhen.

Vergessen Sie Hektik und Alltagsstress und tauchen Sie ein in die atemberaubende Natur und Ruhe. Das Landgasthof zum Scheiber ist genau das richtige für Sie.

Kontakt:
Landgasthof „Zum Scheiber“
St. Leonhardstrasse 2
9571 Sirnitz
Tel. Nr.: +43 4279 217
E-Mail: info@landgasthof-scheiber.at

Anzeige