Das Kärntner Gurktal: Ein Juwel der kulinarischen Vielfalt

Kärnten Werbung, Fotograf: Franz Gerdl

Das Gurktal in Kärnten ist nicht nur wegen seines unverkennbaren Domes, seiner Geschichte und seiner begünstigten Lage weit über die Grenzen Kärntens hinaus bekannt, sondern auch wegen seiner einzigartigen kulinarischen Vielfalt.

Das Gurktal lässt SportlerInnen-Herzen höher schlagen

Die Gurktaler Alpen sind eine Gebirgsgruppe der zentralen Ostalpen in Österreich zwischen der Mur im Norden und der Gurk im Süden. Sie reichen im Westen bis etwa zum Millstätter See und im Ostern zum Neumarkter Sattel. Kurzum: Ein Paradies für Wanderbegeisterte und NaturliebhaberInnen. Neben dem Hemmapilgerweg, welcher eine Distanz von rund 27 Kilometern besitzt, sind auch der Kräuterwanderweg Pisweg mit 9 Kilometern und der Gurktaler Höhenweg mit 21 Kilometern nur einige wenige, von unzähligen wunderschönen Wanderouten im unverwechselbaren Gurktal.

Die kulinarische Vielfalt vom Kärntner Naturjuwel

Aus dem Gurktal kommt nicht nur der bekannteste Kräuterlikör Österreichs, sondern auch eine Vielzahl an verschiedenen und unverwechselbaren Speisekreationen. Die bekannteste unter ihnen ist natürlich der Gurktaler Luftgeselchte Speck. Speziell: Das Wissen um die Herstellungsweise und die Verwendung von Gewürzen wurde von Generation zu Generation in der ländlichen Region Gurktal weitergegeben. Gurktaler Luftgeselchter Speck wird auf Basis traditioneller Rezepte produziert. Hierbei wird das Schweinefleisch eingesalzen, gewürzt und dann ohne Räucherung 8 bis 10 Monate an der Luft getrocknet. Das Schweinefleisch stammt von Schweinen der Rassen Edelschwein, Landschwein und Duroc sowie aus Kreuzungen dieser Rassen.

Eine einzigartige Buschenschank- und Gasthauskultur

„Alles was das Schlemmerherz begehrt!“ Genau nach diesem Motto bietet die Gurktaler Buschenschank- und Gasthauskultur eine Vielzahl an ausgefallenen und regionalen Speisen an. Zudem bieten sich die unzähligen Einkehren ideal dafür an, sich noch vor dem ein oder anderen Wandermarsch zu stärken. Natürlich werden nicht nur bäuerliche und regionale Produkte in der Region angeboten wie u.a. Fleisch, Gemüse etc., sondern hier kommen auch Liebhaber von verschiedenen Fisch- und Meeresgerichte auf ihre Kosten.

Auch Lust auf das Naturjuwel Gurktal bekommen? Dann planen Sie doch Ihr nächstes kulinarisches Wochenende in der unverwechselbaren Region!

Anzeige