Bauerngman Villach – Von Villachern für Villacher

Bauerngman

Die Villacher Bauerngman besteht bereits seit dem Jahr 1908. Aus dem Wunsch heraus, arme Kinder ausgiebig mit warmen Kleidern und Schuhen ausstatten zu können und denselben auch zur Christbaumfeier eine Freude zu machen, entstand die Bauerngman Villach. Zwei Jahre darauf, im Jahr 1910, wurde der erste Bauernball abgehalten, welcher zusammen mit einigen anderen Veranstaltungen so viel Erlös brachte, dass man am Weihnachtsabend schon die erste Kindlbescherung veranstalten konnte. Seit damals veranstaltet die Bauerngman jedes Jahr eine Reihe von Veranstaltungen, um einerseits alte Bräuche und Sitten zu feiern und andererseits, um wohltätige Zwecke zu unterstützen.

Bauerngman

Diese Veranstaltungen waren wohl die Vorboten des heute jedem bekannten Villacher Kirchtag. Diese einzigartige Idee zum heute größten Brauchtumsfest Österreichs stammt von der Bauerngman Villach. Seit dem Jahr 1950 betreibt die Bauerngman das sogenannte Kirchtagsladen. Der Zahnbauer und der Platzbauer sind jedes Jahr, gemeinsam mit einer feschen Laderin, in der Stadt unterwegs, um die Gesellschaft zum Kirchtag einzuladen. Inzwischen wird aber schon weit über die Villacher Grenzen hinaus zum Villacher Kirchtag geladen. Die Bauerngman ist über Klagenfurt, nach St. Veit bis nach Bleiburg unterwegs. Was außerdem nicht unerwähnt bleiben sollte ist, dass auch der österreichweit bekannte „Villacher Fasching“ seinen Ursprung in der „Bauerngman Villach“ hat.

Bauerngman

Die Villacher Bauerngman hat sich ein großes Ziel gesetzt: „Die Förderung des Brauchtums und Erhaltung alter Sitten und Gebräuche zur Unterstützung in Not geratener Villacher!“. Dank den vielen tollen Aktionen, welche Jahr für Jahr organisiert werden, realisieren sie ihr Ziel und helfen so notdürftigen Menschen und bringen der Gesellschaft alte Bräuche und Sitten näher. Jedes Jahr, seit 1950, wird mit dem beim Kirchtagsladen gesammelten Geldern und weiteren Spenden die sogenannte Kindlkassa gefüllt. Damit richtet die Bauerngman jährlich im Dezember, seit über 100 Jahren, die Kindlbescherung aus. Dies ist für die Bauerngman eine Herzensangelegenheit seit der ersten Stunde. Zusätzlich dazu unterstützen sie noch viele weitere wohltätige Projekte und fördern Jugend- und Präventionsprojekte.

Der Villacher Kirchtag steht schon bald vor der Türe und somit auch das traditionelle Kirchtagsladen. Die gesamte Bauerngman Villach freut sich auf einen kräftigen Tusch am Villacher Kirchtag.

Kontakt:
Bauerngman Villach
Bahnhofstraße 8
9500 Villach
Tel. Nr: +43 42 42 / 42 045
E-Mail: gmanschreiber@bauerngman.at

Anzeige