Wenn sich der Dreck aus dem Staub macht

Betontrenntechnik

Wer baut oder umbaut kommt an Bohrungen und Stemmarbeiten nicht vorbei. Unabhängig davon, ob zwei Wohnungen zusammengelegt werden, ein Haus renoviert wird oder Sie sogar ein Haus neu bauen wollen, Bohr- und Stemmarbeiten sind im Normalfall mit einer Menge an Dreck verbunden.

Um diesen Dreck und Staub zu vermeiden, gibt es eine kluge Alternative – Betonbohren und Betonschneiden. Das junge und dynamische Team von Betontrenntechnik Söser sind allesamt Profis auf ihrem Gebiet. Seit fast 30 Jahren steht der Name BTS für hocheffiziente Betontrenntechnik in kompromissloser Qualität.  Führende Industriebetriebe, aber auch private, vertrauen auf die Flexibilität und Zuverlässigkeit von BTS.

Staubfrei durch den Bau

Schneiden statt stemmen lautet das Erfolgsrezept des Unternehmens. Betonschneiden bringt viele Vorteile im Vergleich zu anderen Methoden. Einer davon ist, dass es kaum zur  Staubbildung kommt. Dadurch bleiben Baustellen immer sauber. Ein weiterer Vorteil ist, dass es kaum Erschütterungen gibt. Gearbeitet wird mit Wandsäge, Bodensäge, Seilsäge, Kreisseilsäge und Diamantbohrer. Mit diesen Geräten ist das motivierte Team in der Lage, alle Arten von Betonsägearbeiten für Sie zu leisten.

Betontrenntechnik

Wie funktioniert Betonsägen?

Mit diamantbesetzten Präzisionssägen können schienengeführte und erschütterungsfreie Sägearbeiten an Beton, Stahlbeton, Naturstein und Mauerwerk durchgeführt werden. Mit diesen Werkzeugen ist ein maßgenaues Arbeiten möglich. Fenster, Türen und Durchbrüche können so ohne Abweichungen dort erstellt werden, wo sie geplant wurden. Durch das erschütterungsfreie Arbeiten mit den Diamantsägen kann mit möglichst geringer Staubentwicklung gearbeitet werden, Das ist vor allem überall dort von Vorteil, wo Gebäude oder Gebäudeteile während der Arbeiten weiterhin genutzt werden.

Betontrenntechnik

DIY-Tipp

Sie haben eine Ziegelwand, welche Sie bearbeiten wollen? Dann hat das Team von Betontrenntechnik Söser den ultimativen Tipp für Sie.

Schritt 1: Zeichnen Sie die Tür oder das Fenster ganz einfach auf der Ziegelwand ein
Schritt 2: Bohren Sie die Ecken mit einer Schlagbohrmaschine durch
Schritt 3: Verwenden Sie eine Flex mit Diamantscheibe und schneiden Sie auf beiden Seiten der Wand zwischen 7 und 10,5 cm hinein
Schritt 4: Durch die vorgenommenen Schritte entsteht eine Sollbruchstelle, welche man mit einem Hammer bearbeiten kann. Dadurch bricht der Ziegel an der richtigen und gewollten Stelle.

Betonsägen ist eine kostengünstige aber sehr präzise Alternative zu jeglichen Stemmarbeiten. Die Profis von Betontrenntechnik Söser garantieren ein „BTS Reinheitsgebot“. Das bedeutet, dass alle Mitarbeiter perfekt geschult sind und bei allen Arbeitsschritten auf optimale Sauberkeit, vom Auf- und Abbau der Geräte bis hin zur sorgfältigen Wasserabsaugung während der Arbeiten achten.

Kontakt:
Betontrenntechnik Söser GesmbH
Brunnbergstraße 24
4863 Seewalchen
E-Mail: office@betontrenntechnik.at
Tel. Nr.: +43 76 62 / 84 52
Web: www.betontrenntechnik.at

Anzeige