Photovoltaik-Anlagen sind leistbar und werden gefördert

In Zeiten des Klimawandels und der globalen Erwärmung, ist die Sonnenenergie noch nie so bedeutend gewesen, wie heutzutage. Photovoltaik-Anlagen sind längst keine teure und unrentable Investition mehr. Die Zeiten in denen Sie Unmengen an Geld gekostet haben und nur ein Bruchteil der benötigten Energie produzieren konnten, sind unlängst vorbei. Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt mindestens 10 mal mehr Energie als für die Herstellung benötigt wurde.

Speziell für Unternehmen interessant

Nur die wenigsten in Österreich wissen: Photovoltaik-Anlagen und deren Energieverbrauch werden mit dem österreichischen Klima- und Energiefond gefördert! Ganz besonders ist dabei, dass die österreichweite Tarifförderung im bundesweit gültigen Ökostromgesetz geregelt ist. Das bedeutet, dass man Anspruch auf die Ökostromtarifförderung für Anlagen auf Gebäuden die größer als 5 kWp, bis zu einer maximalen Größe von 200 kWp hat. Anders gesagt, für den eingespeisten Strom in das Stromnetz, wird ein Fördertarif gewehrt. Dabei wird die Höhe der Einspeisetarife jährlich per Verordnung geregelt. Dementsprechend gelten die Einspeistarife nach Vertragsabschluss für 13 Jahre. Kurz gesagt: Für eine Antragstellung und den daraus resultierenden Vertragsabschluss, werden Anleger mit 7,67 Cent/kWh gefördert. Weiteres werden PV-Anlagen bis zu einer Engpassleistung von 100 kWp, mit einem Investitionszuschuss von 250 Euro pro kWp gefördert. Bei einer Engpassleistung von mehr als 100 kWp bis 500 kWp, wird die gesamte Anlage mit einem Investitionszuschuss von 200 Euro pro kWp gefördert. Maximal werden hierbei 30 % der Investkosten gefördert.

Zusätzliche Bundesländer Förderung

Zudem gibt es noch Bundesländerweite spezifische Förderungen. Wie z.B. in Kärnten, hier wird die Förderung in Form eines einmaligen und nicht rückzahlbaren Baukostenzuschusses in Höhe von 50% der anrechenbaren Investitionssumme unter Einbeziehung möglicher Bundes- oder EU- Förderungen gewährt. Die maximale Förderung beträgt hierbei 200 Euro je kWp.

Kompliziert? Dann kontaktieren Sie doch die Unternehmensgruppe MC- Capital GmbH und profitieren Sie neben unzähligen kreativen Finanzierungskonzepten, auch vom fundierten Experten Know-How rund um die Photovoltaik-Anlagen! Nehmen Sie heute noch Kontakt auf und garantieren somit, dass auch Sie einen grünen Fußabdruck hinterlassen können.

Kontakt:
MC-Capital GmbH
Johann Seifried Ring 1
8054 Graz
Tel. Nr.: +43 (0) 316931219
E-Mail: office@mc-capital.eu
Web: www.mc-capital.eu

 

Anzeige