vidaflex – Turbo für Selbstständige

1177
gewerkschaft

Initiative der Gewerkschaft vida schnürt Schutzpaket für Ein-Personen-Unternehmen

Mit einer europaweit einzigartigen Initiative lässt die Gewerkschaft vida aufhorchen. Mit der Gründung des Vereins vidaflex richtet sie sich ab sofort auch an die Kolleginnen und Kollegen, die bis jetzt noch keine organisierte freiwillige Vertretung hatten: Ein-Personen-Unternehmen. vidaflex ist aber keine klassische Gewerkschaft, wie vida-Landesgeschäftsführer Thomas Finsterwalder erklärt: „Unsere Initiative soll ihren Mitgliedern vor allem Arbeit abnehmen. Mit dem Beitritt zu vidaflex kann man sofort Beratung in Gründerfragen, Finanz- und Steuerrecht, Finanzdienst- sowie Versicherungsleistungen und vieles mehr in Anspruch nehmen. Nachdem die meisten Gründer wirklich neue Selbstständige sind, kann diese Beratung nicht früh genug beginnen. Zusätzlich ist aber auch gleich ein umfangreiches Leistungspaket von unseren vidaflex-Partnern in der Mitgliedschaft inkludiert, vom EPU-Konto über die Buchhaltung bis hin zu Versicherungen und Bildungsangeboten. Neben diesen fixen Leistungen führen wir seit Oktober 2017 außerdem intensive Gespräche mit VertreterInnen der unterschiedlichsten EPU-Branchen, um die vidaflex-Mitgliedschaft gemeinsam mit den eigentlichen Stakeholdern weiterzuentwickeln“ so Finsterwalder, der zum Abschluss noch auf eine besondere Stärke von vidaflex verweist: „Wir sind nicht irgendein Verein, hinter uns steht mit der vida ein riesiges Netzwerk, das die Kolleginnen und Kollegen, die bei vidaflex Mitglied sind, natürlich nutzen können. Unser Ziel ist, auf diese Weise lokale Anbieter und Dienstleister zu fördern und auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, etwa über Werbung in unseren Serviceheften!“

Kontakt:
Vidaflex Kärnten
Mario Schretter
Bahnhofsplatz 1
9500 Villach
Tel. Nr.: +43 4242 / 27 185
E-Mail: mario.schretter@vidaflex.at
Web: www.vidaflex.at

Anzeige