Alarmanlagen als sicherer Einbruchsschutz

196
Einbruchsschutz

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, sich vor Einbrechern zu schützen. Zu den verbreitetsten Anlagen zählen Alarmanlagen und Videoüberwachungsanlagen.

Videoüberwachungen eignen sich hervorragend zur Kontrolle von Grundstücken. Es ist jedoch nicht zum Empfehlen, solche Technik als einzigen Einbruchsschutz zu nutzen. Aufgezeichnetes Material kann zwar dabei helfen, die Täter bei einem Einbruch zu identifizieren, aber einen Einbruch kann die Kamera alleine nicht verhindern. Die sichersten und effizientesten Anlagen sind jedoch immer noch Alarmanlagen.

Auch von Attrappen sollte man die Finger lassen, ein Einbruch passiert selten spontan. Oft ist es so, dass die Täter ihre Einbruchsopfer über einen längeren Zeitraum beobachten und so bemerken, ob eine Anlage aktiv ist oder es sich um eine Attrappe handelt.

Zusammenfassend ist zu sagen, wer sein Eigenheim schützen will sollte auf eine Kombination aus Alarmanlagen und Überwachungsanlagen, wie Videoüberwachung, setzten. Es wird empfohlen, dass sämtliche Anlagen zertifiziert sind und bei qualifizierten Anbietern erworben werden. ZEUS-Sicherheitstechnik ist Ihr professioneller Partner für Einbruchmeldeanlagen jeglicher Art. Hier bekommen Kunden zuverlässigen Einbruchsschutz und kompetente Beratung. Informieren Sie sich jetzt über die unterschiedlichen Möglichkeiten, in den eigenen vier Wänden für mehr Sicherheit zu sorgen.

Kontakt:
ZEUS-Sicherheitstechnik
Tel. Nr.: 04254 504 80
office@zeusalarm.at
www.zeus-alarm.at

Anzeige